Ein Pferd für Sunny

Bei einem Autounfall stirbt der Vater der kleinen Sunny Mathews, und sie selbst erleidet einen schweren Beinbruch. Ihre Mutter Kathleen zieht mit ihr an einen neuen Ort, in dessen Nachbarschaft Ben Taylor mit seinem Gehilfen Buddy eine Reitschule betreibt. Sie freundet sich sofort mit der ungestümen, aber lahmenden Stute Ginger an, die sie wenig später mit ihrem Taschengeld symbolisch erwirbt.